Die Koller Meilensteine

1978

Der Beginn einer Erfolgsgeschichte

Rudolf Koller gründet die Firma Koller Whirl Systems und startet mit einer Neuheit: Er beginnt die damals im europäischen Raum noch beinahe unbekannten Spa-Wannen und die dazugehörigen Komponenten zu importieren und zusammenzubauen. Es reift die Idee, die Massagedüsen der Spas auch in herkömmliche Badewannen einzubauen. Die bestehenden zugekauften Produkte entsprechen aber nicht den Qualitätsvorstellungen. Aus diesem Grund beginnt das damals noch junge Unternehmen Whirlpooldüsen aus dem Werkstoff Messing selbst herzustellen. Damit erreichte man eine neue Stufe der Qualität.

1983

Neuentwicklungen auf dem Weg zum Erfolg

Mit der Erfindung des Ab-Überlaufes mit Entleerung, konnte das Restwasser über die Jet- und Luftkanalentleerung vollständig entleert werden. Das sorgt für ein hygienisches Bad. Es beginnt die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem führenden Badewannenhersteller in Österreich, der Firma Wiro Polypex.

1984

Mit einem neuen Standort weiter wachsen

Das Stammwerk in Vitis wird gekauft und dort nach und nach die Produktion eingerichtet. Aufgrund der großen Nachfrage wird die Produktionsstätte ständig erweitert und ausgebaut. Dieses Jahr ist geprägt von weiteren Innovationen: Der Erfindung des automatischen Trockenlaufschutzsensors (TLS) und der Entwicklung der elektronischen Steuerung für Whirlpools.

1985

Inbetriebnahme der Galvanikanlage

Seit diesem Jahr gibt es eine hauseigene Galvanik, alle Messing-Teile werden in der Anlage sorgfältig verchromt, und eine eigene Lackiererei, in der alle Sichtteile in sämtlichen Sanitärfarben veredelt werden können. Im selben Jahr entsteht auch weltweit die erste Luftdüse im Hause Koller.

1987

Entwicklung der automatischen Desinfektionsanlage

Per Knopfdruck wird die Wanne vollautomatisch desinfiziert. Ein grundlegender Beitrag für die Hygiene in Whirlwannen.

1990

Koller wächst über die Grenzen hinaus

Der Beginn der Aktivitäten in der ehemaligen Tschechoslowakei ist ein wesentlicher Schritt für das Unternehmen: Durch das Wachstum ist die Firma Koller noch breiter für den internationalen Markt aufgestellt. Die Entwicklung bleibt in Österreich verankert.

1991

Eine kleine Düse für den Rücken- und Fußbereich

Die Micro Jet, eine extra kleine Jetdüse, wird entwickelt. Sie lässt sich durch ihre Größe leicht einbauen und sorgt für besonderen Massagekomfort.

1992

Whirlpooldüsen aus hochwertigem Kunststoff

Die ersten Kunststoff-Spritzmaschinen werden in einem kleinen angemieteten Gebäude in Jindrichuv Hradec aufgestellt und fertigen in gewohnter Koller-Qualität und Funktionalität. Durch die Anschaffung der neuen Maschinen ist das Unternehmen flexibler und kann seine Produkte in verschiedenen Materialien anbieten.

1993

Die universell einsetzbare Wannenverstärkung von Koller

In diesem Jahr kommt die Neuentwicklung auf den Markt und wird von vielen namhaften Herstellern angenommen.

1994

Erfindung der Fitting in Fitting Technologie – das spart Arbeitszeit und Kosten

Diese einzigartige Technologie ist eine revolutionäre Erfindung in der Whirlpoolmontage. Die stufenlosen Fittinge sind so konzipiert, dass jeder Fitting einfach in sein Gegenstück hineinpasst – ohne Rohr dazwischen. Seit diesem Jahr werden auch die Luftgebläse selbst produziert und gefertigt.

1995

Start der eigenen Pumpenproduktion

Die drehzahlgeregelten Pumpen werden selbst entwickelt und produziert. Die Bodenabsaugung (Ab-Überlaufgarnitur mit Absaugung) wird ebenfalls in diesem Jahr fertiggestellt.

1996

Weltweit vernetzt – weltweit erfolgreich

Rudolf Koller gründet Koller Malta Limited – von dort aus werden die internationalen Kunden in vielen verschiedenen Sprachen betreut.

1998

Österreichisches Staatswappen für Verdienste um die Wirtschaft

Das Unternehmen wird für die Leistungen mit dem österreichischen Staatswappen geehrt. Im selben Jahr wird die revolutionäre Magic Jet entwickelt. Das neue Patent vereint Luft- und Wasserdüse zu einem völlig neuen Massagegefühl.

1999

Future Jet – Die Zukunft der Wassermassage

Diese neuartige Düse, auch „Water Jet“ genannt, ist eine reine Wasserdüse und funktioniert ohne Luftbeimischung, dadurch wird eine völlig neuartige und intensivere Massagewirkung erreicht.

2000

Das neue Jahrtausend beginnt mit Wachstum

Rudolf Koller spol.s r.o. übersiedelt in die neu errichtete Fabrikhalle. Dort werden nun auf ca. 10.000 m2 Produktionsfläche, mit den modernsten Kunststoff-Spritzmaschinen, alle Kunststoff- Teile aus dem Hause Koller gefertigt. Auch der Werkzeugbau ist im tschechischen Werk untergebracht.

2001

Koller erleichtert die Montage

Mit der Entwicklung der C-Profil-Serie für Jetpumpen und Luftgebläse wird die Montage der Geräte wesentlich vereinfacht. In diesem Jahr wird Rudolf Koller Kommerzialrat. Er erhält den Titel für seine Verdienste als österreichischer Unternehmer.

2003

Die richtige Beleuchtung aus der eigenen Produktion

In diesem Jahr kommt der Scheinwerfer mit Farblichttherapie auf den Markt, inzwischen gibt es eine Vielzahl an Farblichttherapie Produkten, wie z.B. beleuchtete Taster und Luftregler oder Jetdüsen mit Beleuchtung. Durch die Entwicklung der Zonenmassage von Koller ist ein individueller Massageablauf möglich.

2004

Neu in Spanien

Nach der Gründung der Fine Austrian S.L. in Spanien wird von dort aus der südwesteuropäische, sowie der südamerikanische Raum betreut. Die Montage wird ebenfalls weiter optimiert. Die Click- In-Technologie ist ein revolutionäres Stecksystem und vereinfacht die Montage der Mini, Midi und Micro Jet Düsen.

2005

Badezusätze speziell für Whirlpools

Diese Produkte werden unter dem Markennamen „Relaxan“ vertrieben. Neu sind auch Produkte für Sauna und Dampfbad, ebenso werden die Reinigungs- und Desinfektionsmittel für Whirlpools im Hause Koller selbst erzeugt. 

Die Whisperpool Serie wird in diesem Jahr um „Silentpool“ erweitert. Die speziellen Düsen sind extrem leise und reduzieren die Wassergeräusche auf ein Minimum.

2008

Immer kleinere und flachere Produkte

Koller bringt in diesem Jahr zwei wesentliche Entwicklungen auf den Markt: Nano Jet, kleine Düsen für noch bessere Whirlpools, und die Flatline Serie: Diese Düsen, Absaugfittinge, Schalter, Scheinwerfer, Luftregler usw. sind sehr flach und vereinen außergewöhnliches Design mit Qualität und Funktionalität.

2009

Whirlpools für Babys

Die Baby Whirl Wanne wird zum Patent angemeldet und auch die Koller Aqua Active Serie (Produkte zur Wasserbelebung) entsteht in diesem Jahr.

2010

Koller goes UK

Rudolf Koller gründet Koller UK Limited in England, um von dort aus die Kunden im nordeuropäischen Bereich optimal betreuen zu können. Im gleichen Jahr beginnt das Unternehmen mit der eigenen Rohr- und Schlauchproduktion.

2013

Neue Maschinen. Neue Büros.

Das Wiener Büro wird vom 10. Bezirk in die neue Konzernzentrale nach 1210 Wien, Brünner Straße 313-315 verlegt. In Vitis wird die vollautomatische Galvanikanlage in Betrieb genommen. 2013 wird auch eine neue Anlage zur Lasergravur errichtet.

2014

Modernisierung des Stammwerkes in Vitis

Die Fertigung in Vitis wird mit einem Komplettumbau der CNC-Produktion, der Schleiferei und der Galvanikanbindung an die neue automatische COSMAP 7-Achs Schleif- und Poliermaschine mit einer Absauganlage auf den neuesten Stand der Technik gebracht. 

Dadurch werden neue Ausbildungsplätze im Bereich der CNC-Fertigung und der Oberflächentechnik/Galvanik geschaffen.

2015

Internet für Whirlpools

Das neue Bedienfeld „Poolmasters“ aus dem Hause Koller ist das erste mit Internetfunktionalität und markiert so eine neue Ära der Whirlpooltechnik. Die CNC-Fertigungstechnik wird um einen Langdrehautomaten ergänzt.

2016

Weitere Modernisierung. IR-Paneele Produktion gestartet.

Produktion- und Verkaufsstart von Infrarotheizungen in vielen Varianten und Dimensionen. Installation eines Canon Océ Arizona Flachbettdruckers für den digitalen Glasdruck unserer IR-Paneele.

2016 wird auch die Produktion in vielen Bereichen weiter modernisiert. Neben einer ERSA Lötmaschine für automatisiertes bleifreies Löten der Leiterplatten wird auch ein digitales Schichtstärkenmessgerät für die Oberflächenprüfung in Betrieb genommen. Außerdem wird der Galvanikprozess auf die neue Trinkwasserverordnung angepasst. Dadurch sind wir als Partner der gesamten Sanitärindustrie am neuesten Stand der Technik.

2017

Neuer Markenauftritt - mit großen Schritten in Richtung Zukunft

2017 wird unsere vielschichtige Modernisierung durch unseren neuen Markenauftritt für alle auch nach außen hin sichtbar. Produkteinführungen vieler neuer innovativer Highlights, unter anderem KOLLER MILK System, Spa Pumpen und Filterpumpen.

In Vitis wird ein Messraum mit einer Zeiss Messmaschine O-INSPECT 543 CFS für optisches und taktiles messen in Betrieb genommen. Da uns unsere Umwelt immer am Herzen liegt haben wir in ein digitales Abwasseranalysesystem investiert. Damit leisten wir einen wertvollen Beitrag in Bezug auf Umweltschutz.

ABOUT KOLLER

Hinter dem Namen Koller steht ein gewachsenes Familienunternehmen, das sich in fast 40 Jahren dynamisch entwickelt hat und als Pionier im Bereich der Whirlpool-Technik gilt. Heute umfasst die Koller International Group neben Koller Metall- & Kunststofftechnik folgende Geschäftsbereiche:

© 2018 Rudolf Koller Ges.m.b.H.
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dieser Bestätigung oder durch die weitere Verwendung der Webseite stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.